Die einfachste und beste Tomatensauce

10 Gedanken zu “Die einfachste und beste Tomatensauce”

    1. Ganz lieben Dank Dir! Und ich variiere bei Tomatensaucen weiterhin ganz gern mal, aber keine kommt öfter auf den Speiseplan. Das ist inzwischen wie nach Hause kommen. 🙂

      Schönen Feiertagabend 🙂

      Gefällt mir

  1. Ach, ist ein chaotischer Alltag nicht schön, wenn Wachsmalstifte erschöpft sein können und ein Legozug bunte Fragmente hinterlässt? Wie schön harmlos und lieblich das klingt. Und dazu noch ein leckeres Essen mit musikalischer Untermalung, was will man mehr 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Ich bin nicht derjenige, der sein Frustfauchen und Wutgrummeln, das solche Tage durchaus flankieren kann, öffentlich herausjammert. 🙂

      Und ich bin keineswegs genial, daher beherrsche ich das Chaos nicht. Aber langweilig wäre definitiv langweilig.

      Und leckeres Essen und gute Musik sind ne Menge wert. Danke für Deinen Besuch und die schönen Worte. Hab nen tollen Abend! 🙂

      Gefällt 1 Person

  2. Dieses Sugo-Simmern aus Worten und Tomaten mundete bereits während des Lesens ganz vorzüglich.

    Das Geheimnis liegt in der Soße…“
    (Filmzitat aus: Grüne Tomaten)

    Liebe Grüße mit Parmesanhobelchen und einem Thymianzweig im Schnabel
    Amélie

    Gefällt mir

  3. Absolut treffend beschrieben, die Qualitäten eines Kleinkind-Haushalts und die tröstliche Eigenschaft dieser feinen Sauce die auch hier inzwischen häufig auf den Tisch kommt. Wenn auch meine nervenzehrenden Umstände ganz anderer Art sind

    Gefällt mir

  4. Das Kleinkind ist bei uns herzlichst willkommen und die Tomatensauce eine Bereicherung auf unserem Speiseplan. Auf deinem Blog immer mit großer Aufmerksamkeit und Begeisterung dabei!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s