Marokkanische Hühner-Tajine mit Aprikosen, Kichererbsen, Kurkuma und Zimt

4 Gedanken zu “Marokkanische Hühner-Tajine mit Aprikosen, Kichererbsen, Kurkuma und Zimt”

  1. oh jeh, Studentenwohnheim- wobei es bei mir doch ein wenig wohnlicher war. Einen Schwarzafrikaner gab es eine zeitlang auf dem Stockwerk- allerdings als Pharmaziestudent war der Alltag schon so mit Kocherei angefüllt dass es daneben wenig Ambitionen gab.

    Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu olecordsen Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s