Warum Phở Gà für mich die köstlichste Wunderwaffe gegen Erkältungen ist

7 Gedanken zu “Warum Phở Gà für mich die köstlichste Wunderwaffe gegen Erkältungen ist”

  1. Danke für dieses Suppen-Rezept, das man in dieser Jahreszeit immer gut gebrauchen kann. Bisher habe ich mir immer über die Erkältungszeit mit Knochenbrühe (aus Rind oder Geflügel) hinweg geholfen, doch deine Suppe schmeckt sicherlich köstlich. Werde ich ausprobieren – mit einer kleinen Änderung: die Maggi-Zutat spare ich mir und nehme lieber meine selbst zubereitete Kräuter-/Gemüsepaste.

    Liebe Tessiner Grüsse von Sabine

    Gefällt 1 Person

    1. Das Maggizeugs hab ich erwähnt, weil es unter den Fertigbrühen, die ich kenne, den unaufdringlichsten und natürlichsten Hühnergeschmack mitbringt. Und dadurch den Gewürzen umso klarer und selbstloser die Bühne überlässt. 🙂

      Nimm gern Deine eigene Paste. Abwandeln ist ja eh ne schöne Sache. Könnte sich, je nachdem, welche Kräuter Du nutzt in Deiner spannenden Paste, nur entsprechend ein wenig wegbewegen vom klassischen Aroma. Was ja auch bereichernd und spannend sein kann.

      Und gern! Ganz lieben Dank Dir!

      Gefällt mir

    1. In Vietnam nutzt man Yellow Rock Sugar, der quietschgelb ist und mehr Eigenaroma mitbringt als hiesiger Kandis, der ja einfach nur süß ist. Die Süße hilft, das Gericht auszubalancieren gegenüber der zartfrischen Säure, die unter anderem durch die Limetten sonst etwas stumpf werden und das Gleichgewicht kippen könnte. Aber nimm einfach erstmal weniger. Und Du kannst auch Rohrzucker nehmen. Das hier sind ja einfach grobe Vorschläge, wie es mir super schmeckt und in der Erinnerung nah and Original kommt. Abwandeln ist ja nur legitim 🙂

      Ganz lieben Dank Dir!

      Gefällt mir

  2. Lieber Ole,
    Myamoto Musashi, ein berühmter japanischer Schwertkämpfer und Nationalheld, schwor auf Hühnersuppe bei Erkältungen und Immunschwäche und ich verfeinere mein Hühnersuppenrezept zusätzlich gerne mit Pastinaken und Petersilienwurzel. Meinen Kindern kredenzte ich sie als“Husten-Schnupfen-Geh weg!-Suppe und wenn ich mich mickrig fühle, bringt sie mich garantiert wieder zum Gackern. Was Dein Phó Gà-Rezept alles für Heil- und Zauberkräfte entfaltet, kann ich mir vorstellen, doch mit Sicherheit kann sie verzaubern. Schon beim Lesen wird mir warm ums Gemüt.
    Vor sich hin herbstelnde liebe Grüße
    Amélie 🍂🍁✨

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s