Super simple Ofen-Süßkartoffeln mit einer cremigen Hommage an mein Lieblingsrestaurant

4 Gedanken zu “Super simple Ofen-Süßkartoffeln mit einer cremigen Hommage an mein Lieblingsrestaurant”

  1. Hallo Ole,
    wieder was gelernt – in Ostfriesland gibt’s ein Restaurant, das ich mal besuchen möchte. 😉
    Sonst geht’s mir genauso wie Dir – sooo wenig Zeit! Da sind solche Gerichte Gold wert. Vielleicht wird das auch eines meiner neuen Wenig-Zeit-Standards. 🙂
    Liebe Grüße
    Barbara

    Gefällt 1 Person

    1. Das Restaurant ist unbedingt besuchenswert! Und das Gericht mag ich wirklich sehr, auch und besonders im Original, das im Text verlinkt ist – und ist neben der sensationell simplen und genialen, hier ebenfalls schon vorgestellten Tomatensauce von Marcella Hazan einer meiner Lieblingsquickies. 🙂

      Liebe Grüße zurück

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s